Archiv f├╝r Kategorie: Steuerrecht

Steuerrecht: Dienstfahrzeug – Festlegung der Besteuerung auf ein Jahr

Nunmehr muss man sich bei der Besteuerung der Fahrzeugnutzung betrieblich und privat jeweils auf ein Jahr festlegen, so dass entweder die pauschale 1 %-Versteuerung oder das F├╝hren eines Fahrtenbuches erforderlich wird. Innerhalb des laufenden Jahres kann ein Wechsel nicht stattfinden.

Urteil Finanzgericht M├╝nster vom 27.04.2012, Gesch├Ąftszeichen: 4 K 3589/09.

Steuerrecht – Absetzbarkeit von privaten Prozesskosten

Entgegen der fr├╝heren Rechtsprechung k├Ânnen nunmehr bei der Einkommensteuer Kosten eines privaten Zivilprozesses als au├čergew├Âhnliche Belastung abgesetzt werden, sofern nicht mutwillig, sondern mit Aussicht auf Erfolg geklagt wird.

Urteil Bundesfinanzhof vom 12.05.2011, Gesch├Ąftszeichen: VI R 42/10

Steuerrecht ÔÇô Krankheitskosten sind au├čergew├Âhnliche Belastungen nach ┬ž 33 EStG

Krankheitskosten einschlie├člich Vorbeuge- und Folgekosten stellen au├čergew├Âhnliche Belastungen nach ┬ž 33 Einkommensteuergesetz dar. Sie sind daher im Rahmen der Vorschrift abzugsf├Ąhig, ohne dass es eines vorherigen amts├Ąrztlichen oder vertrauens├Ąrztlichem Gutachten bedarf.

├änderung der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs durch Urteil vom 11.11.2010, Gesch├Ąftszeichen: VI R 17/09.